HNO Praxis Düsseldorf-Derendorf

HNO Praxis Düsseldorf-Derendorf

Stimmlippen-OP / Mikrolaryngoskopie

Haben sich im Rahmen einer länger bestehenden Heiserkeit krankhafte organische Veränderungen im Bereich des Kehlkopfes bzw. der Stimmlippen gebildet, können diese operativ entfernt und danach weiter untersucht werden.

Diesen Eingriff nennt man Mikrolaryngoskopie (=MLS). Er wird in Allgemeinnarkose durchgeführt.

Unter direkter Sicht entfernt der Operateur auffällige Veränderungen an den Stimmlippen. Das entnommene Gewebe wird anschließend zur feingeweblichen (=histologischen) Untersuchung in ein pathologisches Institut gesandt.

Postoperativ sollte die Stimme für 2 Wochen geschont werden. Kein Nikotin!

In der Regel wird bei Stimmstörungen zur Sicherung eines langfristigen Therapieerfolgs eine logopädische Behandlung durchgeführt.