HNO Praxis Düsseldorf-Derendorf

HNO Praxis Düsseldorf-Derendorf

Spezifische Immuntherapie / SIT / "Allergie-Impfung"

Die Reaktion Ihres Immunsystems auf den Kontakt mit dem krankmachenden Allergen kann wie bei jeder anderen Impfung auch durch eine Veränderung Ihrer "Immun-Antwort" positiv beeinflusst werden.

Durch eine regelmäßige Impfung, die auf verschiedene Art und Weise erfolgen kann, baut Ihr Immunsystem schützende Antikörper gegen die krankmachenden Allergene auf. Diese Therapie muss vorsichtig und besonders gewissenhaft durchgeführt werden, damit sich ein langfristiger Erfolg einstellen kann.

Im Laufe der vielen Jahre, die wir diese Therapie schon durchführen, haben sich die Therapieoptionen kontinuierlich verbessert. Während man früher ausschließlich subkutan (=SCIT), d.h. mit Injektionen behandelt hat, haben sich in letzter Zeit durch groß angelegte Studien auch die sublinguale Anwendung (=SLIT) etabliert.

Wir führen in unserer Praxis nach sorgfältiger Diagnostik sämtliche möglichen Therapieformen nach individueller Festlegung bei Erwachsenen und Kindern ab ca. 5 Jahren durch.

Unabhängig von der Applikationsform sollte diese Behandlung ca. 3-4 Jahre durchgeführt werden, da es so lange dauert, bis der Körper in ausreichendem Maß schützende Antikörper gebildet hat. Viele Patienten berichten aber auch schon früher über eine Linderung ihrer Beschwerden.

Die spezifische Immuntherapie ist das einzige Therapieverfahren, mit dem ein sogenannter "Etagenwechsel" und die Ausbildung eines Asthma bronchiale verhindern werden kann. 

Weiterhin haben Studien gezeigt, dass die Entstehung neuer Allergien unter einer Immuntherapie seltener stattfindet.

Information zur subkutanen Spezifischen Immuntherapie finden Sie hier:
PDF-Dokument

Informationen zur sublingualen Spezifischen Immuntherapie finden Sie hier:
PDF-Dokument