HNO Praxis Düsseldorf-Derendorf

HNO Praxis Düsseldorf-Derendorf

Hausstaubmilbenallergie

Hausstaubmilbenallergie

Bei ganzjährig bestehenden Beschwerden im Sinne einer verstopften Nase nachts oder morgens früh, Niesreiz nach dem Aufstehen, morgendlicher Verschleimung oder verquollenen Augen muss man an das Vorliegen einer Hausstaubmilbenallergie denken. Viele Patienten nehmen abends vor dem Schlafen deswegen abschwellendes Nasenspray. 

Auch bei der Hausstaubmilbenallergie gibt es weiterentwickelte, sehr gute Therapie-Verfahren, die wir Ihnen nach sorgfältiger Diagnostik (Hauttest, molekulare Allergiediagnostik, Provokationstest, Bestimmung rekombinanter Allergene) in unserer Praxis anbieten können.

Eine kurze Information zu Sanierungsmaßnahmen bei bestehender Hausstaubmilbenallergie finden Sie hier: Leitet Herunterladen der Datei einPDF-Dokument

Neben der sogenannten "Schlafzimmer-Sanierung" zur Reduktion der Allergenbelastung und einer symptomatischen Therapie (= Nasensprays, Augentropfen, Antiallergika) besteht die Möglichkeit, die Reaktion des Immunsystems auf die Allergene zu verändern (=Hyposensibilisierung/ "Allergie-Impfung").

Lesen Sie bei Interesse bitte unseren Absatz zur Spezifischen Immuntherapie/ "Allergie-Impfung".

 

Hier finden Sie eine kurze Information zur Spezifischen subkutanen Immuntherapie (SCIT): Leitet Herunterladen der Datei einPDF-Dokument

Hier finden Sie eine kurze Information zur Spezifischen sublingualen Immuntherapie (SLIT): Leitet Herunterladen der Datei einPDF-Dokument